cachez derrière (4)

20. August 2015

Inspirative Bildfindungsmethoden Hier, Fotoübermalungen in Actionpainting-Manier. Impulsiv, spontan, dynamisch. Spezielle Vorbereitungen zur Vorgehensweise des Malerlebnisses beim Fashion-Painting im Atelier Reil.

FOTO EXPERIMENTAL (1)

7. Dezember 2014

red fish Nürnberg, Wasser-Foto-Experiment, 04.12.2014 Die Faszination der Entdeckungsreise mit Hilfe der Fotografie. Die „andere“ Fotografie entsteht auf der Suche nach Bildkomponenten in Kombination mit der Fantasie der eigenen Gedanken zur tatsächlich vorgefundenen Realität. Entscheidend ist das Wagnis zum diagonal schrägen Denken um an das „Andere Bild“ zu gelangen. Hermetische Suche nenne ich diese Gedankenvorgänge. […]

boesner Witten (1)

7. Mai 2014

Malvorführung Lassen Sie sich diese Ausnahme-Vorführung nicht entgehen: Günther Reil, ein hochinteressanter Künstler, zeigt ihnen Methoden in verschiedenen Acryl experimentell Techniken. Seien Sie gespannt, welche außergewöhnlichen Materialien er aus seiner Zauberkiste greift und dann passend in seine Bilder mit einarbeitet. Im Anschluss an diese Präsentation findet ein 3-tägiger Workshop in unserem Atelier statt, bei dem […]

Kunstfabrik Wien (3)

1. Mai 2014

Cachez Moments (1) Erster Tag experimentell:  Bildfindungsmethode auf Hochglanzzeitschrift-Papier; Thema Portrait und Akt; Abzugstechniken mit speziellen Werkzeugen, Lösungsmitteln und Metallpigmenten; Tips und Tricks im Anwendungsbereich Bildfindung und Skizze. Malkurs mit Günther Reil „Acryl abstrakt-impulsiv, großes Format“ in der Kunstfabrik Wien, Do. 01.05. – Mo. 05.05.2014, 5-Tages-Kurs, Veranstalter:  http://www.kunstfabrik-wien.at/  blog  http://günther-reil.com/2014/05/kunstfabrik-wien-2/  und http://günther-reil.com/2014/04/kunstfabrik-wien-1/  und  http://günther-reil.com/2014/02/malkurs-in-wien/

Video-Art (7)

29. April 2014

„EXISTENZ“ Kurzfilm #3 von Günther Reil und Jürgen Angeler Im Gegensatz zu den ersten beiden Kurzfilmen, wo Liebe, Romantik und das menschliche Herz eine große Rolle spielten, beschreiten die beiden Künstler nun neues Terrain. In diesem Film geht es um Existentialismus, Tiefenpsychologie, Selbsterkenntnis und Empathie. Die Themenbereiche werden wieder mittels Video, Musik und eingeblendetem Text […]

Ulrich Gottlieb

11. April 2014

Meditativer Zeittänzer Wenn sich nicht die Zeit dazwischen drängeln würde. Es sind nur zwei, drei Monate zwischenliegend. Fast würden wir uns dann begegnend treffen und zeitgleich etwas tun. Einen Film drehen z. B.? Gerne über eine ganz banale Alltagssituation. Wenn es eben diese Zeit nicht gäbe. Kann die Zeit liegend sein? Stehend wohl nicht. Zerfließend […]

Malvorführung und Buchvorstellung (3)

10. April 2014

Boesner Nürnberg „Wege der Vielfalt und des Experiments“, bei diesen kostenlosen Malvorführungen zeigt Günther Reil diesmal die Themengebiete seines neuen Buches „Wege der Vielfalt und des Experiments“, das im ars momentum Verlag Anfang des Jahres erschienen ist und handsigniert vor Ort erhältlich ist. . . . paint together with Günther Reil . . . special […]

Malvorführung und Buchvorstellung (2)

9. April 2014

Boesner Augsburg „Wege der Vielfalt und des Experiments“, bei diesen kostenlosen Malvorführungen zeigt Günther Reil diesmal die Themengebiete seines neuen Buches „Wege der Vielfalt und des Experiments“, das im ars momentum Verlag Anfang des Jahres erschienen ist und handsigniert vor Ort erhältlich ist. . . . paint together with Günther Reil . . . special […]

Andreas Mattern

13. März 2014

Dynamischer Power Aquarellist Immer da wo er weilt, freut sich der Ort gemalt zu werden. Sein herrliches Statement zu „Wer ist Künstler?“ ist lesenswert. Hier einige Fragmente davon (als Foto-Shut), die es weiterzuleiten gilt: In seinem Blog nachzulesen hier  http://andreasmattern.wordpress.com/2014/03/12/verdammt-noch-mal/   und  zum Künstler geht es hier  http://www.aquarellieren.com/

Neues Buch (2)

12. März 2014

Ab heute erscheint das Buch im ars momentum Verlag und ist in den boesner-Häusern erhältlich. „Wege der Vielfalt und des Experiments“ (123 Seiten) … Ihn fasziniert das Ungesagte, das scheinbar Unbeachtete – es ist das Rätselhafte, das ihn antreibt: Günther Reil ist ein Beobachter in der Stille, der in seinen Werken forschend Schicht um Schicht […]