Chaos Symole

Chaos Symole

Waldeslust (8)

24. Mai 2014

Chaos Symole

Tiefe Bohrlöcher werden errichtet um dann den ersten fertigen Monolith von 5 m Höhe aufzustellen. Der vierte Monolith ist bereits in Arbeit. Mit der Kettensäge eingekerbte Schnitte symbolisieren die Unendlichkeit des Chaos, eine Philosophie der Ordnung letzthin, die aus der keltischen Mythologie entstammt.

Symposium: 14. – 25. Mai 2014, Vernissage: 1. Juni 2014

Ständige Infos zum Symposion im blog   http://günther-reil.com/2014/05/waldeslust-7/ Fotos Skulpturen  http://günther-reil.com/galerie/skulpturen/  und  Facebook   https://www.facebook.com/pages/G%C3%BCnther-Reil/244561288929148

ähnliche Beiträge