Jazz 27.03.2014

Jazz 27.03.2014

Jazzwoche Burghausen (3)

28. März 2014

„Shakin` the Shark“

Music is a bitch, schrie die junge Saxophonistin ins Publikum. Wie recht sie doch hat, die Kunst ist eine Hure. Nur wenn sie sich anbietet und verkauft, weilt sie weiter im Rampenlicht. Der Songtitel „Shakin` the Shark“ zum Beispiel ist ein abstraktes Konglomerat aus schrägen Tönen unter edlem Studio-Scheinwerferlicht, zelebriert wie ein informel-abstraktes Gemälde auf überdimensionaler Leinwand. Doch, wer schüttelt diesen Hai? Wer wagt es, einen König, einen Präsidenten, einen Bürgermeister zu schlottern? Ein Bibberer? Ein Künstler mit seinen gefährlichen Werkzeugen? And so, she cries on, from that blue illuminated stage, from that forgotten Neverland, from that passion etrange.

Blog:  und  http://günther-reil.com/galerie/jazz/

ähnliche Beiträge