Artikel "Action-Painting"

Artikel "Action-Painting"

Artikel in der Kunstzeitschrift „Palette“

3. Mai 2013

Actionpainting ist für mich ein Malduktus der gestischen Action und muss nicht immer eine zuordnende Deutung des Bildinhalts enthalten. Also eine befreiende, impulsive Spontanmalerei, die der seelischen Stimmung gut tut, solange diese nicht zu sehr mit hoher Konzentration an Genauigkeit und Vorplanung gebunden ist. Ich arbeite dazu an vornehmlich großen Formaten, was natürlich auch einen ausdauernden und anstrengenden Körpereinsatz erfordert. So entstehen dabei meist informelle Arbeiten, manchmal auch mit einem Anklang von Symbolik . . . iehe auch: http://günther-reil.com/galerie/kunstzeitschrift-palette/

ähnliche Beiträge