"Black and White"
Skizze (09.11.2012)

"Black and White" Skizze (09.11.2012)

Black and White

9. November 2012

Diese großformatige Skizze (ca. 50 x 70 cm) ist aus einer Erotik-Serie von schnellen Entwürfen zu einem Fotobuch mit dem weitläufigen Titel „Fiction ideal éntre foudre fol“ (Ideale Sehnsucht zwischen verrückten Blitzen). Das Buch ist im Mai 2011 entstanden und zeigt eine intim-instinktive irreal-Fiction zwischen Fotografie und Aquarell: Schaufensterpuppen und Live Realität, Dessous und Akt, Spiegelung und Collage. Fotografierte Gesichter von Schaufensterpuppen, steril und anonym, starr und geduldig für den Maler dienen zur Vorlage für das Thema „Zwischen verrückten Blitzen“. Gedankenblitze zwischen der Realität des wirklichen Körpers, der Schaufensterpuppe und der Fotografie werden zur spannenden Wechselwirkung während der malerischen Arbeit.

Zwei Damen, im neuesten Dessous, präsentieren sich im Licht der Scheinwerfer, hinter Glas der Öffentlichkeit. Warum nicht auch der Linse des Fotografen oder dem Maler? Modelle, die geduldig stillhalten bis das richtige Licht auf sie fällt, bis der ideale Rhythmusklang der Farbe auf dem Gemälde schwingt. Nach vielen kleineren Skizzen, entstehen größere, wie diese hier zu „Black and White“.

 

Dutt., Fr. 09.11.2012 (1. Fassung) 
Textauszug aus dem Buch „Erotischer Akt“ (2012)

 

ähnliche Beiträge