Kaffeetasse

Kaffeetasse

Zeichnen mit Günther Reil (12)

3. Juli 2014

„Farbig Zeichnen lernen bis zum Aquarell“

Kaffeetasse

Mit einigen meditativen Entspannungsskizzen beginnt der Seminar-Tag am Wildkogelhaus. Bereits beim Frühstück entstehen dabei Skizzen, meist sind es Serien von den Gegenständen des Frühstücksgedecks. Dieses Mal hat es mir die große weiße Kaffeetasse angetan, die rustikal auf dem abgeschliffenen furchenreifen Lärchentisch vor mir steht. . . . Zuerst eine sehr schnelle 2 Minuten Umrißskizze. Danach  . . . der Radiergummi ist nicht und nie Anwesend, so wie es wird, so ist und bleibt es. Dann ergreift mich das Experimentieren: Lavuren mit dem Kaffeewasser, schräge . . . denn die Füllhöhe verringert sich ständig.

Nächster Zeichenkurs siehe:  http://günther-reil.com/2014/06/zeichenkurse-in-nuernberg-und-muenchen/  Komplette Texte im Arbeits-Buch: „Farbig Zeichnen“ – Von der neutralen schwarz-weiß Zeichnung bis zur rhythmischen Komposition in Farbe; Kapitel Landschaft;  © Günther Reil, Juni 2014, Fassung 3; noch unveröffentlicht.

ähnliche Beiträge