Golden Circle

Golden Circle

Waldeslust (12)

27. Mai 2014

Im Goldenen Kreis

Im Berg schlief nicht das Gold und im Bach floss nicht das Ziel der Ferne. Am stillen Wasser des kleinen Sees, oberhalb der Kapelle, öffnete sie ihr blondes Haar und tauchte es ein. So tief ihre Wünsche gründeten, so füllte das Tal sich mit Gold. Es war so einfach, die inneren Schätze der Menschen zu schüren. Wie von selbst kam das Abenteuer Leben mit jeder neuen Kerbe näher. War dies der schönste Tag im Leben? So, wie auch der Tag davor? Nur nicht denken und schon gar nicht Träumen. Sie wusste es: Das Werk, fortan vollbringen. Und unentwegt ihr Haar, schmilzt Gold aus Wasser und Stein. Des Schlafes Geist mit Hilfe der mandelförmigen Axt, die Leere des Tales füllt zum atmenden Jetzt.

Text ausdem Buch Fuscarte „ Räumlicher Kreis“,  (1. Fass. 14.09.1994, 2.Fass. 20.09.1994); „Im Goldenen Kreis“, (3.Fass. 27.05.2014)

Symposium: 14. – 25. Mai 2014, Vernissage: 1. Juni 2014

Ständige Infos zum Symposion im blog http://günther-reil.com/2014/05/waldeslust-11/     Fotos Skulpturen  http://günther-reil.com/galerie/skulpturen/  und  Facebook   https://www.facebook.com/pages/G%C3%BCnther-Reil/244561288929148

ähnliche Beiträge