Banana

Banana

erotic coversation between men

21. März 2013

Banana

…. erotische Träume haben etwas Charmantes an sich ….erotische Träume sind charmant. Let´s dream as dreams can dream . . . die Träume deiner Frau würden mich auch interessieren . . . die kenne ich. Sie gibt mir gute Tipps wie ich weitermalen soll. Sie weiß Bescheid-, Die Dame auf der rechten Seite habe ich bereits heute viel gelber gemacht. Laut ihrer Meinung! Und recht so, dann kommt die Linke stärker. Grins. Natürlich farbintensiv gemeint. .. die wahre Muse!!!! …. wie sagte schon Platon: “ …. mit Musen soll man schmusen …..“Dieser Platon scheint ja gar nicht so platonisch zu sein. Beim Schmusen geht die Stricktheit verloren, . . . in einen orangen Hain hinein, der den Alltag verduften lässt. … das Sprichwort „Mit Wasser predigen, aber Wein trinken“ kommt doch von den alten Griechen, als sie mit ihren Gespiel/inn/en in den eleusinischen Hain verdufteten …

Oh, ja verduften! . . .  Ist das in der Nähe von Vasilikos? Dann will ich da auch hin, nächstes Jahr. Ich glaube ich verdufte jetzt schon. Da braucht man den sonnigen Süden um kreativ entspannt aufzutanken! … Vasilikos ist die Geburtsstätte des Duftes: Eukalyptus, Jasmin, Orangen, Zitronen, wilder Thymian, Basilikum, durchweht von der würzig-salzigen Brise des Meeres und geröstet über dem lodernden Oleanderfeuer …… ich bestehe aber darauf, dass du deine erotischen Träume mitnimmst, edler Gesell … ok. dann komme ich! . . . mit einer traumhaften Fantasie ins Land duftenden Brisen. … und versau mir nicht die Wiesen … Ja, die Wiesen wollen bleiben unversehrt. Der Maler und die Briesen, ein einzigartiges genießen.

facebook-Konversation mit einem edlem Gesell und Freund aus Wien, 21.03.2013



		
		

ähnliche Beiträge